Vorsichtshinweise vor der Haartransplantation

 

Die Haartransplantation sollte nicht als einfache Operation betrachtet werden. Für den Erfolg des Verfahrens sollten zuverlässige, bewährte Praxiskliniken und Ärzte bevorzugt werden.

 

  • Der Prozess sollte mit gewaschenem Haar durchgeführt werden.
  • Haargel, sollte keine chemischen Produkte wie Haarspülung angewendet werden.
  • Die Verwendung von Alkohol sollte eine Woche vor dem Eingriff eingestellt werden.
  • Blutverdünner wie Aspirin sollten eine Woche vor der Operation gelassen worden sein.
  • Bei Erkrankungen wie Blutdruck, Zucker, Herz, Geschwüren, die vor der Operation behandelt werden, ist es erforderlich, den Arzt zu informieren und die verwendeten Medikamente anzugeben.
  • Am Tag der Operation ist es ratsam, Kleidung mit Knöpfen zu tragen, z. B. Hemden, die leicht entfernt werden können.
  • Da Rauchen die Operation auch negativ beeinflussen kann, sollte mindestens einige Tage im Voraus verbleiben.
  • Es macht keinen Schaden, wenn Sie frühstücken oder essen, bevor Sie zur Operation kommen.
  • Koffeingetränke sollten nicht ab dem Tag der Operation und einen Tag im Voraus eingenommen werden

 

Nach der Blutanalyse wird der Haartransplantationsprozess gestartet.

Der Haartransplantationsprozess dauert 6 bis 9 Stunden.

Die Haartransplantation ist    schmerzlos

 

Leave a reply