BLEIBT DIE AUGENABDECKUNG NACH DER ÄSTHETIK?

Das Augenlid ist die dünnste Haut in unserem Körper, daher ist die Heilung schneller. Augenlider sind die am wenigsten vernarbte Stelle im menschlichen Körper. Die Durchblutung in dieser Region ist schneller, so dass die Erholung schneller ist. Daher gibt es keine Spur in der Zeit.

Als RS-Amour-Ästhetik wählen wir nach einer gewissen Zeit bei der Operation der Augenlidästhetik die Operationsnarben unserer Patienten aus, auch wenn wir Schwierigkeiten haben.

Allerdings; Bei Patienten mit Diabetes können bei Patienten mit personalisierten Genesungsproblemen im Körper vage bleiben. Diese Patientenrate ist niedrig.

Die ästhetische Augenlidoperation kann gleichzeitig mit dem Anheben der Augenbrauen, der Verjüngung der Wange und des Mittelgesichts durchgeführt werden.

Die meisten unserer Patienten haben keine sichtbaren Anzeichen.

Die Augenlidoperation gliedert sich in zwei Teile: Oberes Augenlid und Unteres Augenlid (Lid)

Operationen am oberen Augenlid werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Bedienung 30 min. Es ist noch nicht abgeschlossen. Der Patient wurde am selben Tag entlassen. Es gibt keine Krankenhauseinweisung. Der Alltag wird durch die Operation nicht beeinträchtigt.

Nur zu Informationszwecken

Leave a reply