Augenlid-Ästhetik

 

Oberes und unteres Augenlid Ästhetik ist eine Operation, die durchgeführt wird, um das Absacken der Augenlider zu entfernen. Die Gründe für das Absacken sind altersbedingt und genetisch bedingt. Im Alter von 35 Jahren bilden sich Augensäcke. Eine ausführliche Untersuchung wird vor der plastischen Operation von einem Arzt durchgeführt. Übermäßige Haut, Schlaffheit, subkutanes Fettverhältnis, Muskelentspannung werden sorgfältig untersucht. Plastischer Chirurg bestimmt die Operationsmethode. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose in einer Krankenhausumgebung durchgeführt. Die opi beträgt 1 Stunde. Unter- und Oberlidoperationen können gleichzeitig durchgeführt werden.

Der Patient wird am selben Tag oder einen Tag nach der Operation aus dem Krankenhaus entlassen. Der nach der Operation liegende Kopf sollte sich in hoher Position befinden

Leave a reply